Beratung & Begleitung

Zeit für den nächsten Schritt

Als ich im Oktober 2020 das Zertifikat der Paracelsus- Heilpraktikerschule Bremen
Fachberaterin für Hochsensibilität
in meinen eigenen Händen hielt, gab es keine einzige Ausrede mehr für mich, den nächsten Schritt zu tun.

Es ist eine Sache wöchentlich einen Beitrag für diesen Blog über das Leben hochsensibler Menschen und ihre Herausforderungen zu schreiben, und eine andere Sache mitten in einer wundervollen Selbsthilfegruppe aktiv zu sein und ich selbst werden zu dürfen.
Klar, ein Buch zu schreiben ist ein Abenteuer und ab und zu ein kleines Impulsreferat zu halten macht mir großen Spass.
Die größte Freude meinerseits entsteht allerdings in den Momenten, wenn Hochsensible Wesen in ihre eigene Kraft kommen und ihre Gaben entdecken. 

Und genau da kommt mein nächster Schritt in Richtung Berufung.

Mein Angebot, dich ein Stück deines eigenen Weges zu begleiten, um deinen nächsten Schritt zu sehen, zu gehen und ermöglichen.

Wie das aussehen kann?

Coachingmöglichkeiten

In einem kurzen persönlichen Vorgespräch am Telefon oder per Mail klären wir die Einzelheiten.
Welches Anliegen möchtest du in unserer gemeinsamen Zeit gerne betrachten?
Was erwartest du von unserem  Treffen und wie soll unser Coaching aussehen?
Wege entstehen, indem wir uns aufmachen und uns trauen loszugehen.
Sind wir beide mit dieser kleinen Vorrunde zufrieden, finden wir einen Termin für das eigentliche Coaching.
Die Dauer eines solchen Einzeltreffens kann von 45-90min variieren.

  • am Telefon
  • per Videocall 
  • in der Natur „Walk and Talk“
  • persönlich im Zweiergespräch an einem "sicheren" Ort

Je nach Vorgespräch schauen wir gemeinsam auf die Problematik oder die Fragestellung, die sich im Moment in deinem Leben im Zusammenhang mit der Hochsensibilität ergibt.
Ostfriesisch-empathisch-echt: wie immer!

Zum Ende dieses Termins fasse ich unseren Weg und deine neu gewonnenen Erkenntnisse für uns beide kurz zusammen und wir verabreden ein kurzes Nachklingeln in einer Form, die für uns beide stimmig ist.

Wenn diese Art des Coachings oder der Beratung für dich in Frage kommt rufe mich gerne unverbindlich an unter:
04921/359967 oder schreibe mir eine e-Mail an gerda.@empathie.blog

Mein Selbstverständnis von Coaching, Beratung und Begleitung 

Als Christ ist mein Wirken auf der Basis gegründet, dass jeder Mensch wertvoll und begabt ist. Ich vertraue darauf, dass die Lösung der meisten Probleme bereits in jedem Hochsensiblen Wesen verborgen liegen und nur ein wenig Sicherheit und Zeit zum Finden eben dieser individuellen Lösungen nötig sind.
Diesen sicheren Raum möchte ich gerne schaffen.
Dazu kann ich neben meiner geschulten Intuition auf viele erprobte Methoden der lösungsorientierten Gesprächsführung zurückgreifen.

Mein Beratungsangebot gilt vorrangig hochsensiblen Frauen,
die Unterstützung, Ermutigung und Hilfe bei der Entfaltung ihrer einzigartigen Persönlichkeit benötigen und bereit sind selber Verantwortung  für ihr Leben zu übernehmen.
 

Sei du selbst – damit wir dich erkennen!

 

Für Menschen mit ernsthaften emotionalen und psychischen Problemen wie Angststörungen oder Depressionen gilt dieses Angebot leider nicht. Das gehört in die Obhut von guten Therapeut*innen, die sich im besten Falle auch mit Hochsensibilität auskennen.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.