Fünf mal Pasta-basta ! Sei du die Nudel, die nur du sein kannst❣️

Lesedauer: 7 Minuten - 11.03.2021 - Kategorie: Grüße aus der Herzensmitte - 2 Kommentare

Du wundervolle und
einmalige Seele.
Heute mitten
in der Fastenzeit
möchte ich mit dir ein wenig
rumnudeln.


 


Hochsensibel zu sein, bedeutet für mich, immer wieder zu versuchen mich und meine tausend chaotischen Gedanken über mein kompliziertes Leben nicht all zu ernst zu nehmen.
Humor kann helfen, echt!
Wie ich auf meine Pasta-basta Liste gekommen bin
und warum du und ich die perfekten Nudeln schon
sind ...

Die besten Geschichten und blogs kommen aus dem echten Leben authentischer hochsensibler Menschen, so wie heute.


Nudeln in der Nacht

„Und dann, spät Abends bin ich oft sowas von fertig und erschöpft, obwohl ich fast nichts (meinem Perfektionismus entsprechend) Sichtbares geschafft habe, also Abends bin ich oft so fix und foxi, dass ich mir erstmal einen riesigen Teller Nudeln koche.
Nudeln mit Pesto spät am Abend.
Klar weiss mein Verstand wie schädlich Nudeln am Abend sind, überhaupt Kohlenhydrate und dann noch zu dieser Uhrzeit.
Und doch geschieht es.
Warum?
Weil ich so kaputt und erschöpft bin, vom Tag mit all den Eindrücken, Informationsfluten, Stimmungen und Erlebnissen.

Was fehlt mir nur, damit ich nicht immer zu den Nudeln greife?
Irgendwas fehlt mir, oder?“

Mir fehlt etwas, ich bin nicht genug!

Die oben beschriebenen Zeilen habe ich von einigen Hochsensibeln Wesen in den letzten Wochen vermehrt gehört. Immer ist da dieser Wunsch, besser, schlanker, schlauer, schöner, fitter, oder weiter im Beruf zu kommen, was wirklich keine üblen Wünsche sind.
Doch in den allermeisten Fällen sind diese Wünsche aus einem tiefen und hartnäckigen Mangelbewusstsein entstanden.

Die Wenn-dann-Falle

Wenn ich erst 29 Kilo abgenommen habe, dann finde ich die Liebe!
Wenn ich erst 42 Kilometer gelaufen bin, dann bin ich sportlich!
Wenn ich erst  8h am Stück meditieren kann, dann bin ich spirituell!
Wenn ich erst 40 Tage gefastet habe, dann bin ich geistlich genug!
Wenn ich erst 100 Zertifikate habe, dann fange ich an zu helfen!
Wenn ich erst 5000Euro im Monat verdiene, dann gebe ich etwas ab!
Wenn, dann !!



In welche Wenn-dann-Fallen tappst du regelmäßig mit mehr oder weniger Frust?
Ich kenne leider zuviele zutiefst traurige Geschichten, von Wenn-Danns.  Wenn wir erst in Rente sind, wenn wir erst Kinder haben, wenn wir erst auf dem Land wohnen, wenn die Kinder erstmal aus dem Haus sind,
wenn, dann ... wird alles besser werden.

Es gibt nur ein bis zwei ganz kleine Problemchen, denn meistens kommt es nicht zu dem ersehnten DANN.
Wie ich darauf komme? Weil etwas ganz Natürliches namens Leben uns immer wieder dazwischen funkt.

Du fragst dich natürlich mal wieder völlig zurecht, wie ich die Kurve zur Pasta bekomme, und wie uns diese herrlich kulinarische  Erfindung hier helfen kann, unser eh schon kompliziertes Leben mit etwas mehr Leichtigkeit und Entspannung zu genießen!

Im Folgenden möchte ich dir meine ultimative Fünf-Nudelwörter-Liste vorstellen, verbunden mit dem ernstgemeinten Wunsch, dir ein Lächeln auf deine wunderbaren Lippen zu zaubern, auch wenn sie gerade unter einer Schutzmaske verweilen dürfen müssen.
Also, wenn du das nächste Mal in die Nähe einer der vielen Wenn-Dann-Fallen kommst, DANN erinnere dich an diesen blog im März 2021.
Dem zweiten Frühling mit ... anderes Thema!

Fünf mal Pasta - basta



  1. Die ULKNUDEL:
    Es gibt Menschen unter uns Hochsensiblen, die anscheinend mit einer Art Frohsinn und unglaublichen Humor auf diese Welt gekommen sind. Sogenannte Frohnaturen, die in fast jeder Lebenslage eine Art Grundfröhlichkeit an den Tag legen, und sich selber Witze erzählen und sich noch Wochen später über einen solchen schlapp lachen können.
    Wenn du das Nächste mal fest vornimmst, wirklich 5 Km walken zu gehen und es gießt in Wolkenbrüchen mit Windstärke 8, dann versuche zu lächeln und mach dir einen Spass daraus, und tanze im Regen.
    Auch eine kleine Runde ist frische Luft und Bewegung!
     
  2. Die VOLKORNNUDEL
    Wenn du mal wieder auf die Iddee kommst, dich von nun an aber wirklich gesund und pflanzlich zu ernähren, und der große Hunger kommt, dann probiere mal, ein Gericht mit Vollkornnudeln.
    Es ist nur ein wenig geschummelt und doch immerhin ein Anfang.
    Ein hungriger Hochsensibler ist kaum, bis nicht zu ertragen.Wir sind Aufgrund unserer enormen Informationsverarbeitungstiefe viel schneller hungrig und brauchen gute langanhaltende Nahrung.
    Warum nicht mal eine kleine Handvoll Vollkornnudeln probieren?


     
  3. Das NUDELHOLZ
    Es gibt Momente im Leben, da nützt alles nix!
    Da müssen wir alles platt machen, auch unsere meist viel zu hohen Ansprüche und Ziele.
    Wenn du schon dreizehn Versuche gestartet hast,
    endlich friedlich und tief  8-10h durchzuschlafen und alles, (und ich meine alles) Menschenmögliche dafür getan hast, und dieser ersehnte Schlaf sich einfach nicht einstellen will oder kann?Nein, du sollst niemanden bitten, dich mit einem Nudelholz ins Traumland zu schicken.
    Mein Nudelholzvorschlag geht eher in die Richtung, deine menschlichen Pläne platt zu machen, und vielleicht jemandem zu fragen der sich auskennt, mit dem filigranen Schlaf der Sensitiven.
    Ein guter Rat eines Profis kann Jahre von Selbsttherapie ersparen.
    Wenn Du verzweifelt und schon lange an deinem Lebenswenndannthema arbeitest, frag dich ehrlich, ob es an der Zeit ist, deine Versuche platt zu machen und dir Professionelle Hilfe zu suchen.
    Das gilt nicht nur für Schlafstörungen, aber auch.


     
  4. Die STERNCHENNUDEL
    Die Sternchennudelmentalität ist gerade in dieser Zeit von höchster Bedeutung und Relevanz. Wenn es mir mit meinen Wenn-Dann- Geschichten so richtig schlecht geht, hilft meistens eine ehrliche Gemüsesuppe oder eine kräftige Bullion mit ein paar Sternchennudeln. In diesen verrückten Tagen auf der Welt, in denen wir über fast nichts mehr die Kontrolle haben, kann eine ehrliche Suppe mit Sternchen beruhigen, erden und helfen, unserem Gehirn den Schimmer von Sicherheit zurück zu geben.

  5. Die POOLNUDEL
    Helfen hilft.
    Diese Nudelpersönlichkeit kommt immer dann zum Einsatz, wenn es dir nicht so gut geht und du meinst, niemand hat dich mehr lieb, wenn du nicht klüger, schöner, dünner oder schlauer wärst.

    Du kannst IMMER jemand anderem helfen den Tag etwas zu verschönern. Eine Karte, ein Anruf, eine Nachricht oder einen Blumenstrauß, einen lieben Gruß von Herzen oder eine andere nette Geste, ein Segenswunsch, oder ... das Angebot machen zu helfen, wo Hilfe gebraucht wird. Sei du die Poolnudel die anderen hilft im Starkstrom des Lebens nicht unterzugehen.


     


Wenn
du bis hier her gelesen hast, danke ich dir von Herzen.
Ich wünsche dir einen gnädigen und lebenswerten Umgang mit deinen Wenn-Danns. Und sollte es mal wie zu erwartend nicht so klappen mit deinem Vorhaben, koche dir eine paar Nudeln oder einen Tee.

Übrigens :
Nudeln werden erst genießbar, wenn sie in kochendes Salzwasser geworfen werden, genau wie Teebeutel, nur das die in heißem Süßwasser zur Erfüllung ihres Daseins kommen.
Aber egal ob Nudel oder Teebeutel: heiß wird in jedem Fall werden,
auf dem Weg zu ihrer ewigen Bestimmung.


Keine Ahnung, wie ich da jetzt wieder gelandet bin.

Von Herzen wünsche ich dir
ein friedliches Wochenende
mit ein paar Nudeln ganz
nach deinem Geschmack!

Alles Liebe zu Dir

❣️Deine Gerda ❣️

Wie gehst du persönlich mit deinen Wenn-Dann-Fallen um?
In welches kochende Wasser schmeißt  dein Leben dich gerade?
Welche Nudeln bringst du mit ans Bufett?
Eiernudeln, Nudelsalat, oder?
Ich freue mich über jede Rückmeldung gleich welcher Form.

So , genug rumgenudelt !

Nächste Woche möchte ich über das Dauerthema :

 

Hochsensibel und hellwach in der Nacht
schreiben.

 

 

Ich freue mich über dein Interesse und danke dir für deine Lebenszeit,
die du hier mit mir teilst.
Das ist nicht selbstverständlich!




Ach , da fällt mir noch ein:
Wenn du während deiner 40 tägigen Fastenzeit an Tag 21 eine halbe oder ganze Tüte Chips gegessen haben solltest, dann ist das zwar betrüblich, aber keinesfalls ein mittlerer Weltuntergang, vertraue mir.
Morgen ist ein neuer Tag.

Du liest von mir!
Bei Fragen, Anregungen oder Anliegen bin ich jederzeit ansprechbar.

 

 


Alle Bilder,wie sooft von www.pixabay.com

 

Kommentare
Gerda
Am 12.03.2021 um 10:59 Uhr
Liebe Janina, genau so !!
Akzeptanz und ein wenig Verrücktheit ❣️
Mach bitte genau so weiter ❣️
Janina
Am 12.03.2021 um 09:53 Uhr
Meine liebe Gerda,
Du bist die beste Nudelsauce, die ich je im Leben hatte. Deine Geschmacksnuancen sind einmalig und entführen mich immer wieder an neue Ort und zu neuen Erkenntnissen.
Die Wenn-Dann Falle kenne ich nur zu gut und keine ist je in Erfüllung gegangen. Deswegen drehe ich die Nudel jetzt um! Wenn ich mein Leben annehme und akzeptiere wie es ist und dem Flow meines Lebens folge, dann werden sich die lang ersehnten Dinge von ganz alleine einstellen!
Herzliche Grüße aus dem Land der verrückten Nudel
Kommentar schreiben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.