Was ist (D) EINE Vision? Oder: Hochsensibilität for Future❣️

Lesedauer: 7 Minuten - 22.09.2021 - Kategorie: Grüße aus der Herzensmitte - 9 Kommentare

Du liebe Seele,
letzte Woche habe ich mit dir über das allgegenwärtige Thema Selbstliebe nachgedacht. Mittlerweile würde ich sogar soweit gehen, dass wir uns selber so lieben lernen dürfen, als ob es wortwörtlich um unser Leben gehen würde.
Wer sich selber liebt, fein mit sich selber ist und wer im Innersten weiß, warum er hier ist und wer er oder sie ist, hat gelernt, sich zu lieben wie man ist.



Solche Menschen haben diese warme und herzlich anziehende Ausstrahlung. Wenn Menschen, die sich von Herzen lieben, einen Raum betreten, wird es heller und klarer. Sie brauchen keinen Applaus oder Bewunderung, keine Annerkennung oder Zustimmung der Menge. Sie sind einfach. Kennst du jemanden, den ich hier beschreibe? 

Du fühlst dich wohl in ihrer Nähe und wirst inspiriert und zu neuen Sichtweisen ermutigt. 
Also, es ist und bleibt ein Dauerbrenner : Du bist und bleibst bis zum letzten Schlag deines unglaublich wunderbaren Herzens  die wichtigste Person in deinem Leben. Nur, wenn es dir gut geht, du gut für dich sorgst und liebevoll mit dir umgehst, hat die Welt etwas von dir und deine Gaben können gerade in dieser Zeit so vielen anderen dienen. 

Hochsensibel zu sein,
heißt für mich von Herzen ein für alle Mal anzuerkennen, dass ich mehr wahrnehme, tiefer fühle, klarer sehe, feiner höre, und filigraner rieche. Ich bin einer emensen Flut von Aussenreizen und Innenreizen ausgesetzt, und das ohne irgendeinen Filter, so dass ich einfach schneller erschöpft bin, mehr Schlaf und gute Kohlenhydrate brauche und mir Zeit für den Nachklang nehmen muss. Nur so kann ich dauerhaft zufrieden und sinnerfüllt leben. 
Widerstand und Selbstoptimierung, Abhärtung und Verleumdung deiner persönlichen Superkraft sind zwecklos.

Heute
möchte ich mit dir über die Kraft von Visionen nachdenken.
Es ergeht eine Einladung an dich, ganz persönlich deiner individuellen Zukunft entgegen zu gehen. 
Für alle die Hochsensiblen geschrieben, die es auf dem Herzen haben, in naher Zukunft den nächsten Lebensabschnitt zu beginnen, mit ihren Gaben zu dienen oder etwas ganz und gar Neues zu wagen. 

 

In Gesprächen mit feinsinnigen Wesen fühle ich immer wieder die tiefe Traurigkeit und Hoffnungslosigkeit bei diesen heiklen Themen, wie Selbstverwirklichung oder Traumerfüllung
Das ist mehr als bedauerlich.

Da wir quasi per Geburt immer parat stehen, andere zu unterstützen, zu helfen und für Harmonie zu sorgen geht so manche sensible Seele im Laufe eines Lebens weit über ihre natürlichen Grenzen und wundert sich, warum sie sich so unendlich erschöpft und ausgelaugt fühlt. 
Ich kenne zum heutigen Stand meiner Erkenntnisse im Gegenzug dazu sehr wenig sensible Menschen, die ihrem Herzenskompass folgen und in dem fliessen, wozu sie geschaffen wurden. Viele von uns plagen Ängste vor Versagen, oder das Falsche zu tun.
Andere können sich nicht entscheiden wollen, was ihnen gefallen würden könnte. 
Eine tiefe Unsicherheit macht sich unter den Vielfühlern breit.
Dabei sind es gerade wir, die die Antworten auf die Fragen der Welt haben. Wir sind die Mitfühlenden, wir sind die Erfinder*innen, wir sind die, die im Team die einzelnen Talente entdecken und fördern.
Wir sind die, mit den Ideen, mit den Konzepten und den Visionen, wie eine Welt aussehen kann, die Werte und Bedürfnisse einzelner achten und respektieren. Wir sind die Hüter*innen der Schöpfung. 

Das ist meine tiefste Überzeugung. Jede feinsinnige Seele, der es gelingt artgerecht zu leben und in ihrer heiligen Berufung zu leben, trägt zur Heilung der Erde bei. Will heißen, je mehr Sensible sich mit ihrem Lebenssinn auseinandersetzen und ihren göttlichen Funken annehmen, desto schneller wird unsere Gesellschaft liebevoller und mitfühlender. Es beginnt bei mir und es setzt sich fort. 
Eine Seele nach der anderen kommt mit ihrer Essenz in Berühung und beginnt aufzublühen und zu leuchten.
Gelingt dann noch ein Zusammentreffen, können aus vielen feinen Lichtern Laserstrahl der Liebe und Güte werden. 

Bist du schon bündelbereit?

 



 

Was ist (D) eine Vision ? 

Ein paar gute Fragen vorweg:
 

  • Was löst diese Frage nach deiner persönlichen Vision bei dir aus?
  • Was machst du gerne?
  • Was gibst du gern an andere Menschen weiter?
  • Was löst Begeisterung und Interesse in dir aus, wann immer du es tust?
  • Was machst du auch gern, selbst wenn du nicht dafür bezahlt wirst?
  • Was sagen andere, wann du richtig leuchtest?
  • Wofür brennst du wirklich?
  • Wobei vergisst du Zeit und Raum, wann bist du im sog. FLOW?
  • ... 

Fragen über Fragen, die dir deutliche Hinweise geben können, wie deine Vision aussehen kann.

Lass dir bei der Betrachtung und Beantwortung Zeit und gib dir auch genügend Raum und dazu. Du kannst nichts falsch machen und darfst deine Meinung auch immer wieder anpassen, gemäss dem,  was du verstanden hast.
Es kann manchmal etwas dauern, an deine Herzensmission zu gelangen.
Vielleicht machst du diese Zeitreise in deine Zukunft mit jemandem zusammen. 
Das wäre doch mal eine coole Sache, bei einer Tasse Tee deiner Lebensvision auf die Spur zu kommen, oder?

 

Vision heißt, dass die Zukunft der Gegenwart ihre Visitenkarte in die Hand drückt.
 

Dieses Zitat habe ich in der Vorbereitung gefunden und fand es mehr als passend. 
Was denkst oder träumst du, was auf deiner Visitenkarte stehen könnte. 

Die Methoden, wie du zu einer Vision, bestenfalls zu Deiner Vision kommen kannst, sind vielfältig. 
Von Visionboards über Zielvereinbarungen mit dir, gibt es etliche Werkzeuge wie eine Vision entwickelt werden kann.
Diese alle vorstellen, ist heute nicht mein Anliegen. Meine Intention für uns heute ist ein Bewusstsein zu schaffen, dass es wichtig ist, wo wir unsere Energie, Zeit und unsere Ressourcen einbringen und uns einfach mal kindlich , ( nicht kindisch)  trauen, über eine Vision der Zukunft nachzudenken.

Das muss jetzt nicht gleich die Erfindung eines Allheilmittels gegen Schneckenallergien aller Art sein,
oder die erste menschliche Ansiedlung auf dem Planeten Jupiter vorzubereiten. 
Das sind gute Visionen und ich unterstütze dich sehr gerne darin. 
Für welches Problem hast du die Lösung? Was könnte das sein?

 


 

Eine Vision für die Zukunft zu haben kann bedeuten, die weltbesten Muffins zu backen, die buntesten Strümpfe zu stricken oder einen Bioladen in deiner Innenstadt zu eröffnen. Du kannst Kurse deines Interesses besuchen oder welche geben. Nachhilfe anbieten, Marmelade kochen, ehrenamtlich im Krankenhaus oder im Hospiz helfen.
Visionen zu entwickeln, wie du leben möchtest, mit wem, wie und wo sind hoch im Kommen. 
Du kannst dich mit gesunder Ernährung beschäftigen, mit ätherischen Ölen oder mit Naturheilkunde, Ahnenforschung, Eiskunstlauf, Meditation, alten Gemüsesorten, Entspannungstechniken oder Nähen. Mit Füssen oder mit Haaren. 
Ein Kinderbuch schreiben, dich politisch engagieren, oder, oder, oder. 
Oder dich aktiv in einer Selbsthilfegruppe angagieren, indem du deine Erfahrungen teilst. 
Eine Alpaka-Farm gründen ...,
oder ganz etwas anderes. 

Und was kannst du heute schon darin investieren ?

 

Was ist (D) EINE Vision?
Wo, wie und wofür möchtest du in der Zukunft leben, lieben, leuchten und zum Wohle aller deine Gaben einsetzen, um selber, glücklich und zufrieden, deine ganz persönliche Visitenkarte und deinen individuellen Visionsfußabdruck hier zu hinterlassen. 

Du liebe Seele,
ich wünsche dir einen
visionsreiches Wochenende,
vielleicht näherst du dich
Deiner Zukunftsvision ein wenig an.

In großem Respekt vor
allen, die sich trauen, auf
ihr Innerstes zu hören und
ihrem Herzensweg zu folgen. 

❣️Deine Gerda❣️


Du hast so überhaupt gar keine leise Ahnung, was deine Vision sein könnte?
Kein Problem, komme gerne mit mir in Kontakt.
Vielleicht finden wir gemeinsam (d) eine! 

 

 

Ach ja, da war noch etwas: Meine Visionen sind groß !

Meine Intention, eine Stütze für meine Mama, eine Vertraute für meinen Mann, eine Verbündete für meine Söhne, eine Sicherheit für unsere Molly, ein zuverlässiges Gegenüber für meine Geschwister und eine präsente, zuhörende und mitfühlende Freundin für meine Seelenfamile zu sein, ist für mich Ehrensache und seit Jahren in vollem Gange. 
Viele Miniversionen, die ich so in meiner Bergrenztheit hatte, sind seitdem angepasst und neu verhandelt worden.
Das macht das Leben zu dem was es ist, lebendig und immer im Fluss.  

Weit darüber hinaus gehend würde auf meiner persönlichen Zukunftsvisitenkarte folgendes seinen Platz finden!
Einen Anteil von ihr hast du gerade vor deinen wunderbaren Augen. 

  • Freizugängliche Blogartikel zum Thema Hochsensibilität und Empathie zur Verfügung zu stellen
  • Fundierte und gut vorbereitete Seminare und Workshops zu geben, Lesungen und Kurzimpulse 
  • Menschen zu begleiten, denen ihre Hochsensibilität noch als Last und Fluch vorkommt
  • Weitere Bücher zu schreiben

     
  • Mitten in Ostfriesland ein Zentrum für Heilung und Widerherstellung zu gründen 
    in einer Lebensgemeinschaft mit einer feinen, wertschätzenden und leuchtenden Innen und Aussenstrahlung
     

Zu groß ? Nicht machbar? Zu teuer? Zu anstrengend? Zu zu zu... 
Wir werden sehen, ob ich die Einzige bin, oder ob es schon mehrere von uns gibt, die gemeinsam an dieser Vision teilhaben möchten. "Alles muss klein beginnen " 
Lass es mich bitte wissen, wenn du auch zu diesen Seelen gehörst, die sich danach sehnen. 
Wir könnten ja schon mal eine Visitenkarte entwerfen ❣️
 





 



Nächste Woche möchte ich mit dir über "Hochsensibilität und Vergebung" nachdenken, von einer völlig überraschenden Blickwarte aus und sehr entlastend, vielleicht sogar befreiend. 


 



 

 

Kommentare
Caro
Am 24.09.2021 um 08:55 Uhr
Liebste Gerda😢😢😢

❤️😢ich bin dabei ❤️😢
🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏
Gerda am 24.09.2021 um 15:43 Uhr

Liebe Caro, auf jeden Fall❣️

Joachim
Am 24.09.2021 um 10:13 Uhr
Liebe Gerda,
die Vision über ein Zentrum der Heilung in Ostfriesland finde ich toll. Ich glaube, dass es viele Menschen helfen würde.
Ich bin dabei.
Liebe Grüße
Joachim
Gerda am 24.09.2021 um 15:45 Uhr

Lieber Joachim, und plötzlich tun sich ganz neue Perspektiven auf, und dass worüber Trauer und Wut herrschten, entpuppt sich als wertvolles Potential. Betroffenheit ist unsere große Ressource. Ich freue mich drauf, und bin wirklich angetan, dass andere diese Vision teilen. Liebe Grüße Gerda

Anja Wessels-Hoppen
Am 24.09.2021 um 12:36 Uhr
Hallo Gerda, ich werde versuchen, meine Vision zu vervollständigen und mich nicht ständig zurück holen und stören zu lassen..
Du hilfst mir sehr, ich danke dir dafür.
Gerda am 24.09.2021 um 15:49 Uhr

Hallo Anja, meine Liebe! Es gibt , glaube ich fast keinen größeren Fan als mich, für deine totale Wandlung und deine Kraft, die uns alle noch zum Staunen bringen wird. Du gehst deinen Weg . Een Stap naat anner 🥒❣️🦚 Sei stolz auf dich

Britta
Am 24.09.2021 um 12:38 Uhr
Liebe Gerda,
danke für deinen Impuls. Zukunft und Vision ist genau mein Thema im Moment. 😊
Zentrum für Heilung hört sich toll an👍
Liebe Grüße
Britta
Gerda am 24.09.2021 um 15:52 Uhr

Liebe Britta, da geht es dir wie so manchen von denen, die ihrem Leben diesen einen Sinn geben möchten, für den sie gekommen sind. Du wirst genau die Menschen treffen, die du an deiner Seite für deinen Traum brauchst, von den Engeln ganz zu schweigen. Ich freue mich, dass wir zusammen unterwegs sind. Liebe Grüße, Gottes Segen Von Gerda

Andrea
Am 24.09.2021 um 17:47 Uhr
Liebe Gerda,

Schon als junges Mädchen träumte ich davon, kranken Menschen zu helfen. Um so erstaunlicher ist, was dabei bis heute herausgekommen ist. Es sind nicht immer körperliche Einschränkungen, sondern auch seelischer Beistand, Anregungen oder tiefes Mitgefühl. Erst jetzt bemerke ich, dass diese Menschen mich schon immer gesucht und gefunden haben. Danach sind sie wieder gegangen und In irgendeiner Weise dankbar🙏
Dieses Begreifen und Erkennen ist gerade sehr schön! Eine schöne Vision, die immer näher in meine Gegenwart rückt. Eine neue Vision wächst!
Danke für diesen schönen Beitrag😃 !

Alles Liebe wünscht Andrea
Gerda am 24.09.2021 um 19:51 Uhr

Liebe Andrea, die Vergangenheit ist dein Sprungbrett! Ich freue mich, dass dir mein Beitrag gefällt ❣️ Liebe Grüße

Lauretta
Am 26.09.2021 um 08:37 Uhr
Liebe Gerda ❣️😍

😢😢😢❤️🙏❤️👍💪
Was für ein Geschenk, das wir uns kennenlernen konnten, endlich...❣️
Auch ich bin so gerne dabei 🥰

Da ich immer schon so viele Visionen hatte und immer mehr erfasse wofür, habe auch ich einen völlig neuen Weg eingeschlagen, da ich plötzlich begriff, das meine Hilfe schon in jungen Lebensjahren benötigt wird. Wie groß würde mancher geworden sein, wenn er nicht ständig von anderen seine Grenzen gesagt bekommen hätte? Das kannst du nicht, das schaffst du nicht...
Jetzt widme ich mich einem jungen Menschen, dem ich die Türen aufhalte für seine persönlichen Visionen und zwar ganz still und leise, fast unmerkbar für die anderen in seinem Umfeld.

Ich bin voller Dankbarkeit und Demut für meine Gaben und das ich sie immer leben durfte ❣️
Bis ganz bald herzlichst verbunden 💑
Gerda am 26.09.2021 um 14:10 Uhr

Liebe Lauretta ❣️ Was soll ich schreiben? An Zufälle zu glauben, halte ich für unklug . Es werden sich immer mehr die zusammen finden, die nicht nur ihre Vision, sondern auch ihre Werte teilen. Meine Begeisterung darüber ist riesengroß ❣️ Was für unglaubliche Zeiten, und wir sind mittendrin. Deine Gerda

Sabine
Am 26.09.2021 um 11:48 Uhr
Liebe Gerdi,
ich fühle deine Vision zu 100% ♥️
Wir können gar nicht groß genug denken ❣️
Alles ist möglich, wenn wir es uns vorstellen können 🙏🏻♥️🙏🏻
Deine Vision ist wundervoll und ich würde mich von ganzem Herzen freuen, ein Teil davon zu sein ❣️
Ich bin unendlich dankbar für meine Gaben und das ich heute meine Berufung leben darf ❣️
Meine Zukunftsvisitenkarte kann gerade nicht groß genug sein und ich möchte allen wundervollen Seelen Mut machen, die ganz eigene Vision zu finden und zu leben 🙏🏻
Es lohnt sich soooo sehr 🙏🏻
♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️
Gerda am 26.09.2021 um 14:15 Uhr

Liebe Sabine, wer hätte das vor einem Jahr gedacht, dass du so voller Lebensfreude deine Funken sprühst und in deiner Vision und Kraft vor der ganzen Welt zu blühen beginnst. Du bist für mich DAS Beispiel totaler Transformation und Wiederherstellung. Gemeinsam werden wir noch staunen, da gibt es keine Zweifel meinerseits. ❣️ Gerda ❣️

Leo
Am 26.09.2021 um 20:10 Uhr
Liebe Gerda,
Ich bin dabei ♥️🙏❤️
Gerda am 26.09.2021 um 20:41 Uhr

Liebe Leo ❣️ Ich glaube, du bist schon mittendrin. Bis demnächst Alles Liebe zu dir. ❣️Gerda❣️

Elfriede
Am 01.10.2021 um 10:27 Uhr

Liebe Gerda, danke für deine inspirierenden Worte. Ich habe gerade wieder viele Stürme hinter mir. Bin aber immer im Hier und Jetzt geblieben. Gerade jetzt sorgt das Universum für meine Gesundheit und es kommt sehr passend. Das Leben geschieht so wie es für dich bestimmt ist. Das erlebe ich tagtäglich und lebe es so. Jeden Tag Meditiere ich mehrmals am Tag. Mal mit meinem Mentor, mal ohne, so wie es mir gerade gefällt. Das habe ich gerade wieder mitgenommen. Ich bin Glück und du erfährst Glück. Ich bin Reich und du erfährst Reichtum. Ich bin Liebe und du erfährst Liebe. USW. Du bist das Leben und du darfst es so leben, wie du es dir kreierst 🙏❣️ In Liebe und Dankbarkeit Elfriede

Gerda am 01.10.2021 um 15:57 Uhr

Liebe Elfriede, Für mich ist es ein wahres Glück dich zu kennen und mit erleben zu dürfen, wie du immer mehr zu der Elfriede ( steckt das Wort FRIEDE in deinem Namen?) werden darfst, die du wirklich bist. Voller Glück, Reichtum, Klarheit und ganz viel Liebe❣️

Kommentar schreiben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.